Operative Professionals – Lehrinhalte

Unsere IT-Weiterbildungen im Bereich der operativen Professionals sind modular aufgebaut und orientieren sich am Rahmenlehrplan mit Lernzielen des DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag). Ergänzt werden diese durch eine Qualifizierung zum IT-Sicherheitsmanger/in (IT Security Manager). Darüber hinaus enthält unser Lehrplan das nötige Wissen für ergänzende Zertifizierungen im Bereich agilem Projektmanagement, Projektmanagement entsprechend Prince2 oder PMI, ITIL, ISM u.a.. Um den Anforderungen von Unternehmen und dem Wandel der Zeit gerecht zu werden, gibt es spezielle Unternehmensmodule, die wir mit Ihnen abstimmen. Die Agiltät, die heute wichtig und notwendig ist, wird dem entsprechend auch in den geeigneten Unterrichtsblöcken angewandt.

Eine Übersicht mit Auszügen der Lehrinhalte sowie deren voraussichtlicher Dauer in Unterrichtseinheiten (eine UE entspricht 45 Minuten) finden Sie hier ausführlich als PDF Datei bzw. in Kurzform als nachfolgende Grafik.

Wir orientieren uns am Rahmenlehrplan des DIHK. Dieser ist leider kostenpflichtig und kann über nachfolgenden Link bezogen werden:

Rahmenlehrplan des DIHK Operative Professionals.

Kostenlos einsehbar ist dieser im Rahmen unserer Beratungsgespräche.

Zum Anfang